Regionalkonferenz

Die Regionalkonferenz ist ein Gremium, an dem die Schulsozialarbeit Innenstadt Nord, alle Schulleitungen aus dem Sozialraum und alle Kooperationspartner der Schulsozialarbeit teilnehmen. Sie ist Bestandteil des Rahmenkonzepts der sozialräumlichen Schulsozialarbeit der Stadt Darmstadt und tagt zweimal jährlich.

Im Sozialraum Innenstadt Nord findet die Konferenz im November in einer sogenannten „großen“ Runde zu einem thematischen Schwerpunkt statt. Im Frühjahr tagt die Konferenz in einem kleineren Kreis. Sie besteht dann aus der Schulsozialarbeit und den Schulleitungen, um die Arbeitsschwerpunkte der Schulsozialarbeit für das kommende Schuljahr festzulegen.