Vereinsgeschichte

Der Verein Kinder- und Jugendarbeit e.V. ist 1991 aus einer Elterninitiative für ein Kinderhaus hervorgegangen.
Begonnen haben wir im Hinterhaus der Frankfurter Straße 10. Es folgte ein Zeit im Bauwagen auf dem Parcusstraßen-Spielplatz.

Seit 1998 betreibt der Verein das Kinderhaus in der Viktoriastraße 34 mit einem offenen Angebot (Spielen, Kreativangebote, Töpfern etc.) an den Nachmittagen. Das Außengelände vor und hinter dem Kinderhaus lädt zum freien Spielen ein.

Des weiteren ist der Verein Kinder- und Jugendarbeit Träger der Schulsozialarbeit Darmstadt Innenstadt-Nord, das sind inzwischen sieben Schulen.

Der Verein ist Mitglied im Darmstädter Schulsozialarbeits-Netzwerk und Träger der Familienfreundlichen Schule an der Justus-Liebig-Schule (LIO) und Eleonorenschule (ELO).

Einen guten Überblick über die Entwicklung lesen Sie in der Rede zum 10-jährigen Vereinsjubiläum